NATHAN EVANS• 03.03.2024

Zurück

So. 03.03.2024

Hirsch > Nürnberg

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Stehplätze

ACHTUNG: Das Veranstaltungsdatum liegt in der Vergangenheit!

Diese Veranstaltung wurde von Do. 06.07.2023 auf So. 03.03.2024 verschoben. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

Vorverkauf: 40,00 €
Abendkasse: tba €

TICKETS

Veranstalter:
Concertbüro Franken GmbH
Tel.: 0911/414196

Zurück

NATHAN EVANS

Support: Cammy Barnes

Den Kurs zu ändern und volle Fahrt in eine neue Richtung aufzunehmen, erfordert Mut. Denn natürlich schwingt sie immer mit: die Angst vor dem Scheitern. Und doch sollten unbekannte Wege stets als Chance verstanden werden. Genau das weiß auch Singer-Songwriter NATHAN EVANS. Und so begibt sich der Musiker, der mit seinen Coverversionen traditioneller Sea Shanty-Songs einen weltweiten Hype um die Seemannslieder auslöste, nun mit seiner neuen Single CATCH YOU WHEN YOU FALL (ab 17.03.2023/Electrola) auf bisher unbekannte Pfade und ermutigt seine Fans dazu, Chancen zu ergreifen statt sie verstreichen zu lassen. Im Sommer wird er mit den neuen und alten Songs auf ausgedehnte Deutschlandtour gehen, Tickets für seine neun Shows sind ab Mittwoch, 15.03., 10 Uhr im exklusiven Presale bei eventim.de erhältlich, der offizielle Vorverkauf startet parallel zur neuen Single am Freitag, 17.03., 10:00 Uhr!

Mit seinem Cover des 150 Jahre alten Sea Shanty WELLERMAN eroberte NATHAN EVANS die Herzen der Menschen im Sturm und brachte mit seinen Shanty-Neuinterpretationen ein musikalisches Phänomen in die Herzen und Playlisten seiner Fans, das gekommen war, um zu bleiben. Nun führt sein Weg den 28-Jährigen in neue Richtungen – ein wichtiger Schritt für den ehemaligen Postboten mit dem unverkennbaren schottischen Akzent. Denn NATHAN EVANS weiß: Wir alle werden während unserer Reise, die sich Leben nennt, verletzt und scheitern auch mal, doch nur wer weitermacht, kann auch weiterkommen.

https://www.instagram.com/nathanevanss.ig/

Nathan Evans - Wellerman (Sea Shanty)

Präsentatoren:

  • Event
  • Kulturnews

Zurück